Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung wurde von der Stena Line Travel Group AB (in dieser Datenschutzerklärung als "Stena Line Travel Group", "die STG", "wir", "uns" oder "unser" bezeichnet) erstellt und gilt für alle unsere Kunden, Lieferanten und Partner.

 

1. Über Stena Line Travel Group - Sembo

Sembo vermittelt Hotels, Ferienhäuser, Flüge, Fähren und andere reisebezogene Produkte. Wir sind Teil der Stena Line Travel Group, einer der größten Reisegruppen Schwedens in dem schnell wachsenden Segment für Individualreisende. Der Hauptsitz befindet sich in Helsingborg. Heute haben wir mehr als 100 Mitarbeiter in Schweden, Dänemark, Deutschland, den Niederlanden und Spanien. 

Die Stena Line Travel Group AB ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Stena Line.

 

Im Rahmen der Vorgänge erfasst und verwaltet die STG personenbezogene Daten für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke. Die STG ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten für diese Zwecke verantwortlich.

 

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns unter folgender Adresse:

 

Stena Line Travel Group - Sembo

Box 1324

251 13 Helsingborg

E-Mail: sembo@sembo.com

 

2. Datensicherheit is wichtig für uns

Für uns ist es wichtig, sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine sichere und legale Weise behandeln. Diese Datenschutzerklärung erklärt, wie Ihre persönlichen Daten gesammelt und verwaltet werden, wenn Sie ein Kunde, Lieferant oder Partner der STG sind und wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können.

 

3. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Daten über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, einschließlich durch Zuordnung zu einer Kennnummer oder eines oder mehrerer Faktoren, die für die Identität einer bestimmten Person spezifisch sind.

 

4. Welche Arteb an personenbezogenen Daten verarbeiten wir und warum?

Die Informationen, die wir über Sie sammeln, werden für verschiedene Zwecke im Zusammenhang mit der Kundenbeziehung und dem Betrieb der Stena Line Travel Group verwendet. Die gesammelten Informationen können davon abhängen, ob Sie ein Kunde, Lieferant oder Partner sind, aber in der Regel geht es um Kundenmanagement, Lieferantenmanagement und Informationen zu den Rechten und Pflichten von STG.

 

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten nicht angeben, kann dies dazu führen, dass die STG ihren Verpflichtungen in Bezug auf Ihre Kunden- oder Lieferantenbeziehung nicht nachgehen kann.

 

Die STG sammelt und verarbeitet im Allgemeinen nur allgemeine personenbezogene Daten. In einigen Fällen, wenn Sie beispielsweise eine Reise buchen, müssen wir jedoch möglicherweise sensible personenbezogene Daten (z. B. Informationen über spezielle Flugmenüs oder die Notwendigkeit besonderer Unterstützung während der Reise), sowie Informationen über die persönliche Identifikationsnummer behandeln (z.B. wenn für die Beantragung eines Visums eine Kopie des Passes benötigt wird), um Sie bei der von Ihnen gewünschten Reise zu unterstützen.

 

Die STG sammelt in der Regel folgende Informationen:

 

4.1  Informationen über unsere Kunden

Informationen, die Sie uns bei der Buchung einer Reise oder der Mitgliedschaft in einem unserer Kundenclubs, z. B. online über unsere Website oder durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienst, einschließlich Kontaktdaten (Vorname, zweiter Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und, falls zutreffend, Stellung / Titel), die persönliche Identifikationsnummer (für Visumanträge usw.), die Reisepassnummer, die Bankverbindung, Kreditkarteninformationen, Anfragen, die Sie uns bezüglich der Reise mitteilen (z. B. Informationen über spezielle Diäten und Sonderhilfe bei Behinderung oder Krankheit etc.), Angaben zu Länge, Gewicht und Kleidung und die Schuhgröße (erforderlich bei der Bestellung von Ausrüstung für Ski- und Sportreisen usw.), der Zweck der Reise, Informationen darüber, welche Sprachen Sie sprechen, die Staatsbürgerschaft, die Bonuskartennummer, Informationen, die Sie uns zu Ihren Marketing- oder Kommunikationsanfragen bereitstellen und Informationen, die Sie uns mitteilen, wenn Sie uns wegen eines Problems kontaktieren oder wenn Sie uns anderweitig als Kunde kontaktieren.

 

Darüber hinaus kann die STG Kreditinformationen von Kreditauskunfteien einholen, um Ihre finanzielle Solidität und Kreditwürdigkeit zu bewerten.

 

4.2 Daten über unsere Lieferanten und Partner

Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit einem Liefer- oder Kooperations-vertrag mitteilen, einschließlich Kontaktdaten (Arbeit, Berufsbezeichnung, Vorname, zweiter Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse), Informationen, die Sie zu Marketing-, Kommunikations- und Informations-anforderungen bereitstellen und Informationen, die Sie uns mitteilen, wenn Sie uns wegen eines Problems kontaktieren oder wenn Sie uns im Rahmen unserer Zusammenarbeit kontaktieren.

 

5. Wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die STG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der nachfolgend genannten Zwecke. Bitte beachten Sie, dass nicht alle angegebenen Zwecke, Arten an Informationen, Empfänger von Informationen oder Arten der Informationsverarbeitung in allen Situationen für Sie gelten.

 

Die STG verwendet Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, der für Ihre Kunden-, Lieferanten- oder Kooperationsbeziehung (unter Berücksichtigung etwaiger Interessenunter in jedem Einzelfall) oder nach geltendem Recht erforderlich ist.

5.1 Kundenbetreuung

Die STG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Aufbau und der laufenden Abwicklung Ihrer Kundenbeziehung mit uns im Rahmen unseres Geschäfts, einschließlich Reisebuchungen und der Lieferung unserer sonstigen Produkte (z. B. Visaanträge, Reiseversicherungen, Transferleistungen usw.), Pflege von Kundenlisten, Kreditratings, Abrechnung, Inkasso, Marketing, Statistiken usw.

 

5.2 Verwaltung von Lieferanten- und Kooperationsbeziehungen

Wenn Sie Lieferant, Partner oder Kontaktperson von einem Lieferanten und / oder einem Partner sind, mit dem die STG zusammenarbeitet, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir mit dem Lieferanten und / oder dem Partner in Kontakt treten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch in unserem CRM-Register, das Informationen über unsere Kontakte mit unseren Lieferanten und Partnern enthält.

 

5.3 Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften

Die STG wird Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Vorschriften verarbeiten, unter denen die STG im Zusammenhang mit dem Betrieb des Unternehmens steht, oder um verschiedene Berichtspflichten gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu erfüllen.

 

5.4 Anrufaufzeichnungen

Wenn Sie unseren Kundendienst anrufen, kann Ihr Anruf aufgezeichnet werden. Die Aufzeichnung wird für 6 Monate gespeichert. Wir tun dies, damit wir wissen, was zwischen uns mündlich vereinbart wurde. Wir können das Gespräch auch für interne Schulungszwecke verwenden. Wir sammeln und speichern alle personenbezogenen Daten, die während des Gesprächs vorkommen. Sie werden darüber informiert, bevor der Anruf gestartet wird und  haben das Recht, die Aufzeichnung des Anrufs zu unterbinden. Sie haben außerdem das Recht, die Löschung einer Aufzeichnung zu beantragen.

 

5.5 Informationen, die beim Abonnieren unseres Newsletters gesammelt werden

Wenn Sie sich für einen der Newsletter von STG entscheiden, werden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters erfassen. Über unsere Website oder direkt in einem Newsletter haben Sie die Möglichkeit, das Abonnement des Newsletter zu beenden.

 

5.6 Informationen zur Nutzung unserer digitalen Dienste

Wenn Sie eine unserer Websites, unsere App oder einen anderen digitalen Dienst von uns nutzen, erfassen wir möglicherweise Informationen über Ihre Nutzung des Dienstes. Einige dieser Daten können personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, sein. Wir sammeln außerdem Informationen darüber, wie Sie im Service navigieren, welche Suchanfragen Sie durchführen und für welche Reiseprodukte Sie sich interessieren. Wenn Sie  bei Ihrem Konto eingeloggt sind oder Informationen bereitstellen, mit denen wir Sie identifizieren können, verknüpfen wir die Informationen mit Ihrem Benutzermuster mit den anderen Informationen, die wir über Sie erfasst haben.

 

Die STG bemüht sichm sicherzustellen, dass alle personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, genau und aktuell sind. Wir bitten Sie deshalb, uns Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten wie z. B. Adresse oder Zahlungsinformationen mitzuteilen, damit wir sicherstellen können, dass Ihre personenbezogenen Daten immer korrekt und aktuell sind. Wenn Sie bei uns ein Reiseprofil erstellt haben, melden Sie sich bitte in Ihrem Profil an und aktualisieren Sie alle Änderungen.

 

6. Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

STG verarbeitet die Informationen über Sie immer auf eine oder mehrere der folgenden Arten: (1) Ihre Einwilligung,* (2) den Abschluss oder die Ausführung Ihres Vertrags mit STG, (3) in Bezug auf die berechtigten Interessen von STG, die oben beschriebenen Zwecke, (4) die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen STG unterliegt, (5) den Schutz Ihrer Interessen oder Interessen anderer natürlicher Personen, (6) die Verarbeitung, die notwendig ist, damit ein Rechtsanspruch begründet, vollstreckt oder verteidigt werden kann, oder (7) die zur Erfüllung der STG erforderliche Verarbeitung oder Ihre Beschäftigungs-, Gesundheits- oder Sozialverpflichtungen aufgrund nationaler oder EU-Rechtsvorschriften.Darüber hinaus kann es Situationen geben, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten im Hinblick auf die oben genannten Zwecke für berechtigte Interessen Dritter verwenden, es sei denn, Ihre Interessen überwiegen.

 

*Personenbezogene Daten, Einwilligung und Ihre Rechte
Personenbezogene Daten, die zum Versenden von Newslettern, zur Personalisierung und für Marketingzwecke verwendet werden, werden mit Ihrer Zustimmung verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns unter den oben genannten Kontaktdaten kontaktieren. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir die personenbezogenen Daten löschen und die Verarbeitung, die mit Ihrer Zustimmung erfolgte, benden. Sie haben auderdem das Recht zu verlangen, dass die Informationen über Sie gelöscht, ergänzt oder korrigiert werden und sind zur Datenübertragbarkeit berechtigt.

Es kann vorkommen, dass die gleichen personenbezogenen Daten sowohl mit Zustimmung als auch aufgrund der Notwendigkeit der Aufgabe oder aufgrund anderer Vorschriften verarbeitet werden. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten auch dann für andere Zwecke bei uns verbleiben können, selbst wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und die Behandlung aufgrund der Einwilligung erlischt.

 

7. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Die STG leitet nur Informationen weiter, die für das Geschäft erforderlich sind, einschließlich Informationen, die für Ihre Reise und andere Produkte erforderlich sind, die Sie gleichzeitig erworben haben.

 

Die STG sendet bei der Bestellung von Reisen und verwandten Produkten in der Regel persönliche Informationen an folgende Empfänger:

 

7.1  Globales Distributionssystem (GDS)

Das „Globale Distributionssystem“ (GDS) ist ein IT-Netzwerksystem, das einem Unternehmen gehört oder von diesem betrieben wird. Es ermöglicht Transaktionen zwischen Anbietern in der Reisebranche, hauptsächlich Fluggesellschaften, Hotels, Autovermietungen und Reisebüros. Das GDS kombiniert Dienstleistungen, Preise und Buchungen, indem es Produkte über die drei Reisebereiche hinweg zusammenführt, d. h. Flugreservierungen, Hotelreservierungen und Autovermietungen.

 

7.2  Fluggesellschaften

Die STG gibt bei der Buchung Ihrer Reise personenbezogene Daten an die Fluggesellschaften weiter. Um Ihren Flug buchen zu können, müssen wir der ausgewählten Fluggesellschaft in der Regel folgende Informationen zur Verfügung stellen: Ihren Vornamen, zweiten Vornamen, Nachnamen, Abflughafen, Zielort, Abflug- und Rückreisedatum, Bonuskartennummer und Sonderwünsche für Ihre Reise, inkl. Buchung spezieller Flugmenüs und allfälligen Bedarf besonderer Hilfe im Flugzeug oder am Flughafen.

 

Wenn Sie zu bestimmten Zielen reisen, müssen wir möglicherweise auch Ihre Passnummer der Fluggesellschaft mitteilen.

 

7.3 Hotels

Die STG sendet personenbezogene Informationen an die Hotels, die Sie während Ihrer Reise besuchen. Um Ihre Hotelaufenthalte zu buchen, müssen wir den ausgewählten Hotels in der Regel folgende Informationen zur Vefügung stellen: Ihren Vornamen, zweiten Vornamen, Nachnamen, Reiseziel, Datum der Anreise und der Abreise, Bonuskartennummer und Sonderwünsche für Ihre Reise, einschließlich Reservierung von Spezialmenüs während des Hotelaufenthalts und möglicher besonderer Unterstützung während des Hotelaufenthalts im Zusammenhang mit Behinderung oder Krankheit.

 

7.4 Autovermietungen

Die STG bietet in der Regel keine Mietwagen in ihrem eigenen Buchungssystem an, es sei denn, Sie buchen Ihren Mietwagen direkt in den Mietwagenbuchungsportalen / Websites, auf die wir verweisen.

In Fällen, in denen die STG personenbezogene Daten an Autovermieter senden muss, müssen wir in der Regel Ihren Vornamen, zweiten Vornamen, Nachnamen, Abholort, Mietdauer, Fahrzeugkategorie, Bonuskartennummer und Sonderwünsche für die Fahrzeugmiete angeben, z.B. Sondermaßnahmen im Zusammenhang mit Behinderung oder Krankheit, Kindersitze usw.

 

7.5  Busunternehmen

STG sendet personenbezogene Daten an Busunternehmen, wenn Sie im Rahmen Ihrer Reise mit einem Bus reisen (z. B. bei Tagesausflügen zu bekannten Touristenattraktionen usw.). Um Ihre Busreise buchen zu können, müssen Sie in der Regel Ihren Vornamen, zweiten Vornamen, Nachnamen, Abholort, Datum und Uhrzeit der Busfahrt, das Fahrtziel und Sonderwünsche für die Busfahrt angeben, wie die Reservierung von Sondermenüs während der Busfahrt und eventuelle Sonderhilfe bei Busfahrten im Zusammenhang mit Behinderung oder Krankheit.

 

7.6 Reedereien

Die STG sendet persönliche Informationen an Reedereien, wenn Sie im Rahmen Ihrer Reise mit einer Fähre fahren. Um Ihre Fährüberfahrt buchen zu können, müssen Sie in der Regel Ihren Vornamen, zweiten Vornamen, Nachnamen, Fahrzeugregistrierungsnummer, Reiseziel, Route, Datum und Uhrzeit der Abfahrt und der Rückreise angeben, sowie Sonderwünsche für Fährbuchungen, wie die Reservierung von Sondermenüs und eventuelle Sonderhilfe während der Fährenreise im Zusammenhang mit Behinderung oder Krankheit angeben.

 

7.7  Bedbanks

Eine Bedbank ist ein IT-Netzwerksystem, das einem Unternehmen gehört oder von diesem betrieben wird und Transaktionen zwischen Anbietern in der Reisebranche ermöglicht, hauptsächlich zwischen Hotels und Reisebüros. Die STG sendet personenbezogene Daten an Bedbanks, die Hotels buchen, die Sie auf Ihrer Reise verwenden werden. Um Ihre Hotelübernachtung über eine Bedbank zu buchen, müssen wir in der Regel Ihren Vornamen, zweiten Vornamen, Nachnamen, Reiseziel, An- und Abreisedatum, Bonuskartennummer, Sonderwünsche für Ihre Reise angeben, wie die Reservierung von Spezialmenüs während des Hotelaufenthalts und eventuelle Sonderhilfe während des Hotelaufenthalts im Zusammenhang mit Behinderung oder Krankheit.

 

7.8 Transfer und Ausflüge

Wenn Sie im Rahmen Ihrer Reise an Exkursionen teilnehmen oder einen Transfer benötigen, kann die STG Ihre personenbezogenen Daten an einen Anbieter oder Partner weitergeben, der dies regelt. Der Anbieter oder Partner ist verantwortlich für die Organisation der Reise oder für den Transfer bei der Bestellung der gewünschten Dienstleistungen mit lokalen Anbietern am Bestimmungsort. Um Ihre Ausflüge, Transfers usw. zu buchen, müssen wir in der Regel Ihren Vornamen, zweiten Vornamen, Nachnamen, Datum und Uhrzeit der Ankunft und / oder der Abreise, Fahrzeugtyp und Sonderwünsche für den Ausflug und den Transfer, wie die Reservierung von speziellen Menüs und eventuelle Sonderhilfe im Zusammenhang mit Behinderung oder Krankheit, angeben.

 

7.9 Eintrittskarten

Im Rahmen Ihrer Reisebuchung bei uns haben Sie die Möglichkeit, Eintrittskarten für Veranstaltungen und Themenparks wie Legoland und Disneyland Paris zu erwerben.

Die STG sendet personenbezogene Daten an die Lieferanten / Partner, die die Eintrittskarten buchen, die Sie auf Ihrer Reise verwenden werden. Um Ihre Eintrittskarten zu buchen, müssen wir in der Regel Ihren Vornamen, Nachnamen, Alter, Datum und Uhrzeit sowie spezielle Wünsche für die Eintrittskarte angeben, wie die Reservierung spezieller Menüs und eventuelle Sonderhilfe im Zusammenhang mit Behinderung oder Krankheit.

 

7.10 Versicherungsunternehmen

Im Rahmen Ihrer Reisebuchung bei uns haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Versicherungen wie z.B. eine Reisegepäck- oder Reiseversicherung zu kaufen. Wenn Sie eine solche Versicherung abschließen möchten, senden wir Ihre personenbezogenen Daten an die Versicherungsgesellschaft, damit sie die Versicherung registrieren können. Um eine Versicherung abschließen zu können, müssen wir in der Regel Ihren Vornamen, zweiten Vornamen, Nachnamen, E-Mail-Adresse, Reiseziel, Datum der Abfahrt und der Rückreise und die Art der Reise bei der Versicherungsgesellschaft angeben.

 

 

7.10 Ausrüstungsverleihunternehmen

Im Rahmen Ihrer Reisebuchung bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ausrüstung, die Sie für Ihre Reise benötigen, wie Skiausrüstung, Tauchausrüstung oder Ähnliches, zu mieten. Wenn Sie solche Ausrüstung mieten möchten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Ihrem Bestimmungsort an die Firma geben, wo Sie die Ausrüstung mieten werden. Um Ihre Ausrüstung zu buchen, müssen wir in der Regel Ihren Vornamen, zweiten Vornamen, Nachnamen, Art der Ausrüstung, den Abholort, Mietdauer sowie Angaben zu Länge, Gewicht, Kleidung und Schuhgröße dem Vermieter mitteilen.

  

Darüber hinaus kann die STG Ihre personenbezogenen Daten an andere Anbieter und / oder Dienstleister im Zusammenhang mit dem Gesamtbetrieb des Unternehmens weiterleiten und / oder übermitteln, beispielsweise im Zusammenhang mit der externen Verwaltung unserer IT-Systeme, Analysedaten, Marketingaufgaben, Inkasso, Bonitätsprüfung, Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung usw.

 

Weitere Informationen über die Verwendung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Anbieter und Partner finden Sie in deren Datenschutzrichtlinien und Geschäftsbedingungen.

 

Die STG ist bestrebt, die Übermittlung personenbezogener Daten, die Ihnen persönlich zugerechnet werden können, soweit wie möglich zu beschränken.

 

Die STG gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter, wenn sie nicht für die Ausführung des Geschäfts oder die Erfüllung Ihrer Bedürfnisse benötigt werden.

 

8. Internationale Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten

Aufgrund der Aktivitäten von STG können Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU / des EWR übertragen werden, wenn Sie eine Reise mit uns buchen. Um unsere Dienstleistungen für Sie erbringen zu können, müssen wir in einigen Fällen Partner und Anbieter außerhalb der EU / des EWR einsetzen.

 

Wenn wir nicht die Möglichkeit haben, Ihre personenbezogenen Daten an einen Empfänger außerhalb der EU / des EWR zu übermitteln, ist die STG nicht in der Lage, Ihnen die gewünschte Reise zu liefern. Dies ist der Fall bei der Buchung einer Reise, bei der wir Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung der Reise an Nicht-EU / EWR-Empfänger senden müssen, zum Beispiel bei der Buchung von Flügen, Hotels usw.

 

Die Datenschutzgesetze in diesen Ländern sind möglicherweise weniger streng als in anderen EU / EWR-Ländern, weil die Bewertung der Europäische Kommission zeigt, dass das Datenschutzniveau in diesen Ländern nicht so hoch ist wie in der EU / dem EWR.

 

Die STG ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ein guter Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besteht, was wir selbstverständlich tun.

 

9. Datenintegrität und -sicherheit

Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es für die Realisierung der Zwecke, für die sie eingesammelt wurden, notwendig ist, es sei denn, wir sind verpflichtet, die Daten zu speichern, um den nationalen Gesetzen, wie gesetzlichen Aufbewahrungs-fristen im Zusammenhang mit der Buchhaltung usw., zu entsprechen.

 

Es ist die Politik von STG, personenbezogene Daten durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zu schützen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden, sorgen wir dafür, dass diese sicher gelöscht werden.

 

10. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Rechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen auszuüben. Sie können beispielsweise den Zugriff auf die von Ihnen bei der STG gespeicherten personenbezogenen Daten beantragen und die Verarbeitung der Daten in Frage stellen, einschließlich Einwendungen gegen automatische Entscheidungen und Profile sowie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für das Direktmarketing. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung oder Löschung falscher Informationen über Sie verlangen, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen und Ihr Recht auf Datentransfer geltend machen.

 

Wenn Sie eines oder mehrere Ihrer Rechte anwenden möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail:

sembo@sembo.com

Ihr Antrag wird gemäß den Vorschriften der geltenden Datenschutzverordnung verarbeitet.

 

11. Aktualisierungen

Die STG prüft und aktualisiert diese Datenschutzerklärung regelmäßig. Sie sollten diese Datenschutzerklärung daher regelmäßig auf Änderungen überprüfen, die sich auf den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auswirken können.